Webangebot der Pfarreiengemeinschaft Dillingen


Hauptinhalt


Katholische Frauengemeinschaften

Katholische Frauengemeinschaft St. Johann (kfd)


Die Frauengemeinschaft St. Johann wurde im Januar 1951 als Mütterverein gegründet und hat im Laufe der Zeit vielfältige caritative und diakonische Aufgaben in der Pfarrei St. Johann übernommen.

Jeden Dienstag wird um 14.30 Uhr zum Kaffee gebeten, zu dem sich die Seniorinnen gerne treffen.

Regelmäßig wird mittwochs die Frauenmesse gefeiert.

Auch caritativ ist die Frauengemeinschaft gemeinsam mit der Pfarrei St. Johann tätig, Jeden Montag wird in der Zeit von 14.00 – 16.30 Uhr in der Kleiderbörse St. Johann, Johannesstraße, Kleidung an bedürftige Menschen ausgegeben.

Die Freude kommt auch nicht zu kurz. Dienstags um 19.00 Uhr trifft sich die Theatergruppe der Frauengemeinschaft zur Probe im Jugendhaus St. Johann, um Stücke für die Elisabethfeier, den Theaternachmittag oder die Faschingsveranstaltung einzuüben.

Auch Fahrten zu Sehenswürdigkeiten und Wallfahrten stehen auf dem Programm der Frauengemeinschaft.

Nähere Informationen können Sie gerne bei der Vorsitzenden, Gerlinde Mautes, Tel. 06831-77494, erhalten.


Frauengemeinschaft St. Josef Diefflen

 

 

Die Frauengemeinschaft St. Josef gestaltet im Laufe des Jahres viele gemeinschaftliche Aktionen und unterstützt die Pfarrei St. Josef bei ihren Festen.

Jeden zweiten Donnerstag im Monat richten wir den Seniorennachmittag im Pfarrsaal aus. Doch gehören auch die Mitgestaltung des jährlichen Weltgebetstages der Frauen, zwei Fahrten zu interessanten Zielen und der Elisabethkaffee im Gemeindehaus zu unseren jährlichen Terminen. Der Elisabethkaffee findet jedes Jahr am ersten Sonntag im November statt.

Unsere Pfarrei unterstützen wir auch beim Pfarrfest, an dem wir selbstgebackten Kuchen verkaufen. Der Erlös des Verkaufs kommt unserer Pfarrei zugute. Natürlich unterstützen wir unsere Pfarrei auch in vielen anderen Bereichen.

 

Die Frauengemeinschaft wird von einem Team aus drei Frauen geführt. Anneliese Lauer, Klara Hiebert und Monika Schütz sind die Verantwortlichen der Frauengemeinschaft.

 

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an Monika Schütz wenden:

·         06831 / 701401